deepblue ausschnitt2augmented painting

In meinem Atelier entstehen in Zusammenarbeit mit Hauslaib Lichtwelten die "augmented paintings".

Eine Auseinandersetzung mit Farbe die durch Schichtung und Lasurtechnik Harmonie und Tiefe erreicht, bestimmt die Qualität der Acrylbilder, die die Basis der Augmented Paintings bilden. Der Auftrag von bis zu 15 Farb- und Pigmentschichten schenkt dem Betrachter ein Erleben von tiefer Farbintensität und Weite im begrenzten Raum des Bildes.                             Möglichkeiten die dem gemalten Bild innewohnen und dem Betrachter je nach Blickwinkel verborgen bleiben, bekommen durch die Projektion Raum um durch die Bewegung und Austauschbarkeit von Farbe, den Charakter des Bildes zu erweitern.


Andreas Hauslaib ist Medien- und Lichtkünstler. Seine freien Arbeiten führten ihn von Ulm, Stuttgart nach München, Regensburg, Luxemburg, bis nach Pittsburgh. In den vergangenen zwölf Jahren setzte er für ganz unterschiedliche Anlässe multimediale Inszenierungen um. Diverse Bühnendesigns, Parkilluminationen sowie Gebäudeprojektionen gehören zu seinem Repertoire. Neben zahlreichen Auftragsarbeiten setzt er sich unter anderem mit den Möglichkeiten der performativen Kunst und prozessualer Entwicklung medialer Bildwelten und Strukturen auseinander. Dabei begibt er sich in die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Kontexten und arbeitet zusammen mit anderen Künstlern in interdisziplinären Teams. Seit 2010 ist er mit seiner Firma Hauslaib Lichtwelten erfolgreich tätig.

Unten zu sehen ein Video aus dem Atelier sowie zwei Momentaufnahmen aus "Squares".

3

1

2